Biografie

  • geb.1951 in Balve (Sauerland), lebt in Rösrath
  • 1970-73 Studium der Pädagogik in Köln
  • ab 1974 Lehrerin an der Hauptschule mit den Fächern: Englisch, Deutsch, Religion und Kunsterziehung als Neigungsfach
  • Fortbildungskurse in Aquarelltechnik
  • seit 1999 Schülerin in der Bergischen Kunstschule von Bettina Ballendat – Schwerpunkte: Ölmalerei, Mischtechniken, Collagen
  • 2015 Fortbildungsseminar in Druck- und Aquarelltechnik: “Abstrakter Realismus”
  • 2017 Mitglied bei der Grevy “Kunst für Alle“, einer Online-Plattform für Kunst. (https://www.grevy.org, https://www.facebook.com/grevykunstfueralle/)
Maria Pich (Portrait)

Ausstellungen

  • 2012/13/14 Einzelausstellungen in der Galerie Viva L`Arte Köln Sülz Zülpicher Str.
  • 2013 Gemeinschaftsaustellung in der Kunstschmiede Rösrath
  • 2013 Ausstellung zum Thema “Köln” in Porz
  • 2016 Aussstellung „Rösrather Künstler“ Werkstattgebäude Schloss Eulenbroich
  • 2016 Ausstellung „Abstraktionen und Impressionen“ in der Galerie Viva L`Arte
  • 2017 Ausstellung „Rösrather Künstler“
  • 2017 Ausstellung „Grevy Weihnachtskunstmarkt
  • 2017 Jahresausstellung in der Galerie Viva L`Arte
  • 2018 Gruppenaustellung in Galerie ‚Viva L‘Arte‘
  • 2019 Gruppen- und Einzelaustellung in Galerie ‚Viva L‘Arte‘
  • 2019 Gruppenausstellung im Bildungshaus Schloss Eulenbroich
  • 2019 Ausstellung in Rahmen der Städtepartnerschaft Rösrath „Rencontre“